2. Runde JwInf läuft

  |   Jugendwettbewerb
Plakat des Jugendwettbewerbs Informatik

Es geht weiter: Die 2. Runde des Jugendwettbewerbs Informatik JwInf) läuft bis Freitag, 5. April 2019 auf der Wettbewerbsplattform unter https://wettbewerb.jwinf.de. Den TeilnehmerInnen stehen maximal 60 Minuten am Stück für sechs Aufgaben zur Verfügung.

Viele Mädchen in der 1. Runde
5.387 Mädchen waren in Runde 1 dabei, das entspricht einer Quote von mehr als 32%. Damit konnte der Jugendwettbewerb Informatik 2019 in der 1. Runde die tolle Quote des letzten Jahres wiederholen bzw. sogar ganz leicht steigern. Die Teilnehmerzahl hat sich von 12.606 im letzten Jahr auf 16.506 in diesem Jahr gesteigert – der Mädchenanteil blieb stabil hoch. 

3. Runde
Die Gesamtpunktzahl der 1. und 2. Runde entscheidet über die Qualifikation für die 3. Runde. Die 3. Runde des JwInf startet zeitgleich mit dem 38. Bundeswettbewerb Informatik am Sonntag, 1. September 2019. 

Der JwInf
Der Jugendwettbewerb Informatik (JwInf) ist einer der Bundesweiten Informatikwettbewerbe. Er wendet sich an Schülerinnen und Schüler, die erste Programmiererfahrungen sammeln und vertiefen möchten. Im Rahmen der JwInf-Teilnahme wird in einer bausteinorientierten Umgebung programmiert. Programmiererfahrung wird nicht vorausgesetzt. Die Teilnahme wird ab der Klasse 5 empfohlen, jüngere Schülerinnen und Schüler sind aber nicht ausgeschlossen.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?