Bundesweite Informatikwettbewerbe im Fokus des „Whitepapers Schülerwettbewerbe“

  |   BWINF

Wie können Schüler durch die Teilnahme an einem Wettbewerb motivierter und erfolgreicher lernen? Welche Vorteile bieten Schülerwettbewerbe?Und welcher Wettbewerb passt zu den Interessen und Talenten von Jugendlichen? Das „Whitepaper Schülerwettbewerbe“ der Kommunikationsgaentur Mann beißt Hund, in dessen Blickpunkt die „Bundesweiten Informatikwettbewerbe“ stehen, gibt Aufschluss auf diese und andere Fragen.

 

Die Studie richtet sich an Lehrkräfte, Eltern, Interessierte und Schulen und informiert darüber, wie Schüler durch die Teilnahme an einem Wettbewerb motivierter und erfolgreicher lernen können. Lehrkräfte erhalten Impulse für ihren Unterricht, Eltern Anregungen, welcher Wettbewerb zu den Interessen und Talenten ihres Kindes passt. Und Schulen finden Hinweise, wie Wettbewerbe helfen, ihr eigenes Profil zu schärfen und die Anerkennungskultur zu stärken.

 

Das Whitepaper ist in redaktioneller Kooperation mit den drei Anbietern „Jugend forscht“, den „Bundesweiten Informatikwettbewerben“ und dem „Deutschen Gründerpreis für Schüler“ entstanden. Teilnehmer, Experten und ein Lehrer, der Wettbewerbe an seiner Schule koordiniert, berichten über ihre Erfahrungen und geben Tipps.

 

Neben dem Whitepaper, welches frei HIER zum Download angeboten wird, wird es am 09. Februar von Mann beißt Hund eine Google-Hangout-Diskussion geben. Von 20 bis 21 Uhr kann die Online-Live-Diskussion mit dem Titel: „Schülerwettbewerbe: Wenn alle gewinnen“ im Internet verfolgt werden. Die Experten aus dem Whitepaper werden über die Potenziale, Vorteile und auch kritischen Beurteilungen von Schülerwettbewerben diskutieren. Die Moderation übernimmt Nicola Wessinghage, Geschäftsführerin von Mann beißt Hund. Interessierte können über folgenden Link live und auch nachträglich zusehen. Und via Twitter und unter info@mann-beisst-hund.de können Fragen unter dem Hashtag #Schülerwettbewerb gestellt werden.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?