27. BWINF: 1. Runde abgeschlossen

  |   BwInf

Viereinhalb Wochen sind seit dem Einsendeschluss der ersten Runde vergangen. In dieser Zeit wurden 451 Einsendungen von 1106 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgepackt, erfasst und bewertet, und für jeden Teilnehmer wurden Urkunden, Bescheinigungen und Bewertungsbögen erstellt. Dazu kommen die Lösungshinweise, eine Statistik und nicht zuletzt die neuen Aufgaben, die seit heute auch hier im Web zu finden sind. All das wurde in den letzten Tagen verpackt und dann heute zur Post gebracht. Puh!

 

In den nächsten Tagen werden die Ergebnisse also ankommen. Interessante Neuigkeiten gibt es dabei aber auch: Schon im Januar (23.-25.1.) veranstaltet das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam ein Wochenend-Camp mit dem Titel "Fit for BWINF" - für bis zu 40 BWINF-TeilnehmerInnen, die eine Zweitrundenteilnahme in Erwägung ziehen und dafür insbesondere ihre Kenntnisse im Bereich Softwareentwicklung ausbauen wollen.

 

Im Juni wird es einen weiteren Wochenend-Workshop geben, der von der Ruhr-Universität Bochum mit Unterstützung durch "Research in Motion" (Blackberry-Hersteller) veranstaltet werden wird. Das Thema: "Informatik in Bewegung. Eingebettete Software für mobile Geräte", dabei sein können etwa 20 TeilnehmerInnen aus NRW.

 

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, insbesondere natürlich denjenigen, die sich für die zweite Runde qualifizieren können. Wir bedanken uns aber auch kräftig, auch bei allen unterstützenden Lehrkräften: Seit elf Jahren gab es nicht mehr so viele Teilnehmer am BWINF, und noch nie haben - absolut und prozentual - so viele Mädchen beim BWINF mitgemacht. Wunderbar!

 

Detaillierte Ergebnisse, wie die Listen der besten Einsendungen, der aktivsten Lehrer und der teilnahmestärksten Schulen inkl. Angaben zu den Schulpreisen können erst im Januar bekannt gegeben werden. Da wir uns hier nicht nur um 1.106 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des BWINF, sondern auch noch um 53.602 Teilnehmende des Informatik-Biber gekümmert haben, gehen wir nämlich morgen in die - unserer Meinung nach verdiente - Weihnachtspause.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?