BWINF Beach Boys

  |   BwInf

Es ist ein Phänomen: Seit gut zwei Jahren verschwinden ehemalige Finalisten des Bundeswettbewerbs Informatik gelegentlich nach Kalifornien ins Silicon Valley, einige sogar regelmäßig. Des Rätsels Lösung: Sie entwickeln dort, in der Regel im Rahmen eines Praktikums, Software für die Web-Community Miaplaza. Nachdem der Firmenchef einen Bundessieger des BWINF kennen gelernt hatte, war er von der Leistungsfähigkeit der in diesem Wettbewerb erfolgreichen Nachwuchsinformatiker so überzeugt, dass sich die BWINF-Finalisten seitdem bei Miaplaza sozusagen die Klinke in die Hand geben und sich gelegentlich in Entwicklungscamps auch in größerer Zahl zusammenfinden.

 

Ein schöner Bericht über so ein Camp ist vor einigen Tagen bei Spiegel Online erschienen. Nur schade, dass der BWINF dort fäschlicherweise als "deutscher Informatikwettbewerb" bezeichnet wird - genau genommen aber als "der deutsche Informatikwettbewerb", und das ist dann doch wieder ganz nett.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?