Erster JwInf-Sommerkurs ein voller Erfolg!

  |   BwInf

Für Schülerinnen und Schüler aus der Region Köln-Bonn wurde von BWINF zum ersten Mal ein Sommerkurs in der Geschäftsstelle angeboten. Dabei ging es darum, interessierten Schülerinnen und Schülern, die zuvor an der ersten und zweiten Runde des JwInf teilgenommen hatten, den Weg in die Teilnahme am BwInf bzw. an der dritten Runde des JwInf zu ebnen. Der Kurs richtete sich an zwei unterschiedliche Gruppen. Schülerinnen und Schüler, die noch nicht programmieren konnten, wurde eine Einführung ins Programmieren gegeben. Solchen, die bereits programmieren konnten, wurden Tools und Techniken gezeigt, die sie noch nicht kannten.

Die Einführung ins Programmieren setzt dort an, wo der wesentliche Unterschied zwischen dem BwInf und den ersten beiden Runden des JwInf liegt: in den ersten Runden des JwInf arbeitet man in der Programmierumgebung Blockly, während in der dritten Runde und beim BwInf "richtiges" Programmieren von erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlangt wird. Deshalb wurde zunächst eine Einführung in Python gegeben, sowie Einblicke in Datenstrukturen gewährt (Arrays, HashMaps/Dictionaries). An BwInf Aufgaben der vergangenen Jahre konnte das Gelernte dann auf die Probe gestellt werden. Am letzten Tag schließlich wurde den Schülerinnen und Schülern noch etwas darüber erzählt, wie man in Python mithilfe von Qt / dem Qt-Designer graphische Benutzeroberflächen (GUIs) schreiben kann.

Insgesamt lag das Augenmerk auf selbstständigem Arbeiten der jungen IT Talente, die unterstützt wurden darin, selbstständig Sachen auszuprobieren. 16 Schüler nahmen an der Pilotausgabe des Sommerkurses teil, allesamt solche, die aus der Region kommen und in den ersten Runden des JwInf einen Preis gewonnen haben. 

Die 3. Runde des JwInf startet zusammen mit dem 37. Bundeswettbewerb Informatik am 1. September und besteht aus den zwei Junioraufgaben des Bundeswettbewerbs. Hierzu haben die Teilnehmenden knapp drei Monate Zeit. Alle Schülerinnen und Schüler, die eine Auszeichnung oder einen Preis erreicht haben, sind qualifiziert an der dritten Runde teilzunehmen. Im November finden dann, wie immer, die Biberwochen statt. Der Informatikherbst kann kommen!

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?