Mädchen machen Informatik - Förderung vom BWINF

  |   BwInf

Seit Jahren nehmen viel zu wenig Mädchen am Bundeswettbewerb Informatik teil - nun hat der BWINF sich entschlossen, Mädchen mit Interesse an Informatik besonders zu fördern.

 

Und zwar mit diesen Angeboten: Zum einen wird die Teilnahme an Veranstaltungen mit Informatik-Inhalten (etwa eine Sommerakademie oder Schnupperuni) unterstützt; u.a. werden Kursgebühren und Reisekosten kräftig bezuschusst. Zum anderen steht ab dem Start des neuen Wettbewerbs (1.9.) eine Informatikstudentin als Coach zur Verfügung; Interessierte können über coach@bwinf.de Kontakt aufnehmen.

 

Nähere Informationen, auch zu interessanten Informatik-Veranstaltungen, liefert das Organisationsteam bei der Agentur Kreativ Konzept, mit der der BWINF bei diesem Projekt zusammenarbeitet. Kontakt: agentur@kreativ-konzept.com

 

Im einzelnen:

  • Die Förderung richtet sich ausschließlich an Mädchen bis 21 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland, die an einer Informatik-Veranstaltung teilnehmen.
  • Die Förderung beinhaltet im Einzelfall die Übernahme von Reisekosten (Anreise 2. Klasse innerhalb Deutschlands), Übernachtungskosten (Jugendherberge/Hostel), und Teilnahmegebühren - abzüglich eines Eigenbeitrags von 15 Euro - und ein Präsent.

 

Also: Jung, weiblich und Lust auf Informatik? Dann solltest du dir eine Informatik-Veranstaltung aussuchen (hier eine Liste interessanter Angebote), das Bewerbungsformular laden und es ausgefüllt an das Organisationsteam bei Kreativ Konzept schicken (Mail s.o.). Deine Bewerbung um Förderung wird dann geprüft. Wenn sie angenommen wird, dann schickst du nach der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung sowie Belege über Reisekosten, Übernachtungskosten und Teilnahmegebühr an das Organisationsteam. Der Förderbetrag wird dann ausbezahlt.

 

 

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?