Der 28. Bundeswettbewerb Informatik

Hier findet ihr die Aufgaben des 28. Wettbewerbs. Mehr Aufgaben aus den letzen Jahren gibt es im Archiv.

Einzelheiten zum Wettbewerbsablauf (Anzahl der Runden, Gruppenarbeit etc.) sind hier zu lesen.

Austausch über die Aufgaben (nicht über die Lösungen!) ist in der Community des Portals Einstieg Informatik möglich.

Viele Chancen, auch für Schulen

In der 28. Ausschreibung werden erneut Schulpreise verliehen. Aus dem Aufgabenblatt: "An mindestens 3 vollwertigen Einsendungen (also mit je mindestens 3 bearbeiteten Aufgaben) zur 1. Runde müssen mindestens 10 Schülerinnen und Schüler einer Schule, darunter bei gemischten Schulen mindestens 2 Jungen und mindestens 2 Mädchen, beteiligt sein. Schulen, die diese Bedingung erfüllen, werden als 'BWINF-Schule 2009/2010' ausgezeichnet: sie erhalten ein entsprechendes Zertifikat, ein Label zur Nutzung auf der Schul-Website und einen Gutschein über schul- und schülertaugliche Informatik-Bücher im Wert von 100 Euro."

Die besten Chancen haben natürlich wie immer die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst:

  • Seminar am Hasso-Plattner-Institut Jugendforum Informatik für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Baden-Württemberg
  • Seminar am Max-Planck-Institut für Informatik für Zweitrundenteilnehmer
  • Buchpreise in der zweiten Runde
  • Aufnahme der Bundessieger des BWINF in die Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Teilnahme an den Qualifikationslehrgängen zur Informatikolympiade 2011 in Thailand

Beispiel gefällig?

Wer wissen will, wie eine ordentliche Bearbeitung einer BwInf-Aufgabe aussieht, kann sich eine Beispiellösung  zu einer Aufgabe des 23. BwInf ansehen.

1. Runde (September 2009 - November 2009)


Endrunde (5. - 8. Oktober 2010)

Die FinaListe mit allen Endrundenteilnehmern

2. Runde (Dezember 2009 - April 2010)

  • Übersicht: Aufgaben, Materialien, später auch Lösungshinweise

In der zweiten Runde gibt es erneut Bücher des O'Reilly Verlags zu gewinnen. Auch der MCI-Sonderpreis ist wieder ausgeschrieben. Näheres dazu findet ihr bei den Aufgaben.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?