Informatik-Talente kennenlernen und fördern

Sie möchten nah dran sein an Deutschlands besten Informatik-Talenten, den Nachwuchs fördern? Als Ausrichter der Endrunde des Bundeswettbewerbs Informatik steht ihr Name im Zusammenhang mit der Begabtenförderung im Bereich Informatik. Es ist eine wertvolle Investition und ein Engagement für die digitale Zukunft.

Finalisten des 35.BwInf.Quelle: HPI/K.Herschelmann

Ihre Vorteile als Ausrichter

  • Sie knüpfen Kontakte zu den Finalisten des Bundeswettbewerbs Informatik: Talente, die zu Deutschlands bestem IT-Nachwuchs zählen.
  • Sie werden bei allen über 1400 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bekannt.
  • Sie fördern den dringend erforderlichen informatischen Nachwuchs.
  • Sie präsentieren sich und Ihre Institution vor Fachpublikum und den InformatikerInnen von morgen.
  • Sie werden im gesamten Umfeld der Finalisten wahrgenommen, z.B. bei Lehrern, Eltern, Mitschülern.
  • Sie erfahren öffentliche Aufmerksamkeit in verschiedenen Medien.

 

 

 

Leistungen des Ausrichters

  • Übernachtungen für alle teilnehmenden Personen: FinalistInnen, Jury, begleitende Lehrkräfte
  • Verpflegung für alle teilnehmenden Personen
  • Reisekosten aller teilnehmenden Personen (Ausnahme: begleitende Lehrkräfte)
  • Räume verschiedener Größe, in denen die diversen Veranstaltungen stattfinden können (Computer müssen nicht bereitgestellt werden)
  • Transfer zwischen den Veranstaltungsorten
  • Abendprogramm für alle Teilnehmer, mit Gelegenheit zur Eigenpräsentation
  • Einladungen zur Siegerehrung und deren festliche Ausgestaltung

Die Endrunde im Überblick

Eine Endrunde dauert 3,5 Tage und läuft grob so ab:

  • Eröffnungstag: nachmittags erste Jurysitzung und Anreise der Teilnehmer, abends Begrüßung mit anschließendem Essen.
  • 1. Wettbewerbstag: mit Einzelgesprächen und Gruppenarbeit (Wettbewerber und Gutachter) sowie Nebenprogramm für Begleitlehrkräfte.
  • abends Programm für alle Teilnehmer.
  • 2. Wettbewerbstag: wie der 1. Wettbewerbstag. Abends Jurysitzung (bis in die Nacht) und Programm für Finalisten und Begleitlehrkräfte.
  • Abschlusstag: vormittags Siegerehrung, anschließend feierliches Essen. Danach eventuell Programm, insbesondere für die Finalisten und die Gäste der Siegerehrung.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne!

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?