Schulpreis


Eine herausragende weibliche Beteiligung an der 3. Runde des Jugendwettbewerbs 2021 wird im Rahmen der Aktion girls@BWINF mit einem Schulpreis honoriert. 

  • Erste Voraussetzung für den Schulpreis sind Einsendungen von Schülerinnen, die mindestens eine Aufgabe enthalten, die mit drei oder mehr Punkten bewertet wurde.

Eine Schule gewinnt den girls@BWINF-Schulpreis, wenn 

  • mindestens drei Schülerinnen sich an der 3. Runde des Jugendwettbewerbs 2021 beteiligen, deren Einsendungen die oben genannte Bedingung erfüllen, und 
  • mindestens eine dieser Schülerinnen sich auch an der 1. Runde des 40. Bundeswettbewerbs Informatik beteiligt.

Schulpreisträger 2020

  • Ricarda-Huch-Schule Gymnasium, Braunschweig
  • Gymnasium Marienberg, Neuss
  • Wilhelm-Ostwald-Gymnasium, Leipzig
  • Werner-von-Siemens-Gymnasium, Magdeburg
  • Gymnasium am Kurfürstlichen Schloss, Mainz

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?