Wir bieten zum 1. August 2020:
Freiwilliges Soziales Jahr

Das sind wir:

Die Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF) mit Sitz in Bonn veranstalten Schülerwettbewerbe im Bereich Informatik und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur digitalen Bildung sowie zur Erkennung und Förderung von Neigungen und Talenten im Bereich der Informatik.

BWINF arbeitet im Auftrag

  • der Gesellschaft für Informatik e.V.,
  • des Fraunhofer- Verbunds IUK-Technologie und
  • des Max-Planck-Instituts für Informatik.


BWINF wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert, und die BWINF-Wettbewerbe sind von der Kultusministerkonferenz anerkannt.

Die Wichtigkeit einer „Digitalen Bildung“, die Kenntnisse im Bereich der Informatik und einschließlich der Programmierung umfasst, und deren Umsetzung im Bildungssystem wird seit einiger Zeit stark diskutiert, auch auf politischer Ebene.

BWINF beteiligt sich an dieser Debatte. Die BWINF-Wettbewerbe zeigen, dass Informatik schon ab der Grundschule thematisiert werden kann. Ein neues Wettbewerbsformat wendet sich seit Frühjahr 2017 an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 und soll Jugendliche motivieren, Programmieren zu lernen. Derzeit gibt es viele Initiativen aus Politik und Wirtschaft mit gleichem Ziel.

Vor diesem Hintergrund wird die / der Freiwillige

  • die bildungspolitische Debatte um das Thema „Digitale Bildung“ kennen lernen,
  • Initiativen im Bereich „Programmieren Lernen“ kennen lernen und verfolgen,
  • an zielgruppengerechten Kommunikations-Maßnahmen mitarbeiten,
  • Jugendliche bei Bildungsprozessen (online und vor Ort) mitbetreuen.

Dazu wird der/die Freiwillige in alle nötigen Kenntnisse und Tätigkeiten eingewiesen und eng in die Arbeit der BWINF-Geschäftsstelle eingebunden.

Die Voraussetzungen:

  • Interesse am Thema Informatik und Digitale Bildung,
  • Bereitschaft zu eigenständiger Arbeit,
  • Spaß an und idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Jüngeren (Leitung von Jugendgruppen, Nachhilfe, …),
  • Kenntnisse im Bereich Informatik,
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Arbeitseinsätzen am Abend/Wochenende ggf. auch außerhalb des Einsatzortes zur unterstützenden Betreuung von Veranstaltungen.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?