Informatik-Biber
Informatik für alle

Der Informatik-Biber 2020 ist beendet. Teilgenommen werden konnte bis zum 22. November, 18 Uhr.

Auch im Fall von Distanzunterricht können Schülerinnen und Schüler außerhalb der Lerngruppe am Biber teilnehmen. Denn der Online-Wettbewerb kann wie in den Vorjahren von zu Hause absolviert werden.

Die insgesamt 36 Aufgaben stammen aus 21 Ländern, darunter Neuseeland, Pakistan, Indien, die Philippinen, Nord-Makedonien, Island und Portugal. Jugendliche ab Klasse 7 bearbeiten 15 Aufgaben in 40 Minuten. In den Klassen 5 und 6 stehen 35 Minuten für zwölf Aufgaben zur Verfügung, Grundschüler lösen neun Aufgaben in 30 Minuten. Dabei sein können Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 13. 

Der Biber

  • fördert das digitale Denken mit lebensnahen Fragestellungen.
  • Dabei setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Aufgaben auseinander - spielerisch und wie selbstverständlich.
  • Der Wettbewerb weckt Interesse an Informatik, ohne dass die TeilnehmerInnen oder Lehrkräfte Vorkenntnisse haben müssen.

Biberaufgaben kennenlernen

Wer außerhalb des Online-Wettbewerbs Biberaufgaben lösen möchte, kann das Angebot an Probeaufgaben nutzen.

Biberaufgaben kennenlernen

Für wen?
Klassenstufen 3 bis 13
Mehr dazu
Wann?
Jährlich im November
Mehr dazu
Kann meine ganze Klasse mitmachen?
Ja!
Mehr dazu
Wie melde ich mich an?
Hier!
Mehr dazu

„Dank des Informatik-Bibers gelingt es uns, bereits früh das Interesse an Informatik sowohl bei den Schülern als auch bei den Schulen selbst zu stärken.“

Dr. Wolfgang Pohl, Geschäftsführer der Bundesweiten Informatikwettbewerbe

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?