Wir fördern Mädchen

Die Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF) wollen das Interesse an Informatik und am Programmieren wecken sowie Talente fördern. Du bist ein Informatik-Talent, denn du hast erfolgreich an unseren Wettbewerben teilgenommen. Mit unserer Aktion girls@BWINF wollen wir dich motivieren, dein Talent weiterzuentwickeln.

Camps & Community

Im Rahmen der Initiative girls@BWINF bietet BWINF in diesem Jahr noch zwei Informatikcamps:

  • 5. bis 9. Oktober in Magdeburg und 
  • 9. bis 13. November in Darmstadt (Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 26. September)

Die Resonanz ist enorm! Beide Camps waren binnen kurzer Zeit überbucht - auf einen Platz kommen fast drei Anmeldungen, nämlich 141 interessierte Schülerinnen auf insgesamt 50 Plätze. 
Fünf Tage lang lernen die Teilnehmerinnen schwierigere Informatik-Probleme erfolgreich zu bewältigen, einschließlich der nötigen Programmierkenntnisse. Ganz "nebenbei" bereiten sie sich so auf die 3. Runde des Jugendwettbewerbs und die 1. Runde des Bundeswettbewerbs Informatik vor.
Beim abwechslungsreichen Freizeitprogramm vor Ort lernen sich die Mädchen zudem untereinander besser kennen und knüpfen wertvolle Kontakte innerhalb der Community.

An welche Zielgruppe richtet sich Camps & Community

Schülerinnen ab 14 Jahren,

  • die Lust und Interesse an Informatik und am Programmieren haben.
  • die ihr eigenes Talent entdecken und fördern möchten. 
  • die bereits ihr informatisches Talent gezeigt haben.

 


Eine herausragende weibliche Beteiligung an der 3. Runde des Jugendwettbewerbs und der 1. Runde des Bundeswettbewerbs wird im Rahmen der Aktion girls@BWINF mit einem Schulpreis honoriert. 

2. European Girls' Olympiad in Informatics (EGOI)

Die 2. European Girls' Olympiad in Informatics (EGOI) wird vom 16. bis 23. Oktober 2022 in der Türkei stattfinden.

Unser Team für die EGOI 2022:

  • Jessica Tomahogh
  • Anna Polensky
  • Frowine Korth
  • Katrin Köper

EGOI-Training:

 

Girlscamp in Münster

Sommer und Informatik - das passt gut zusammen. Am wärmsten Wochenende des Jahres hatten wir vom 16. bis 19. Juni 2022 zum girls@BWINF Informatikcamp eingeladen - ein Informatikcamp für Mädchen in Münster! 
Neben einer Menge Informatik (die Einführung haben nicht alle Gruppen gemacht) gab es auch Gelegenheit, die münsteraner Natur zu erkunden beim #geocaching und bei Stadtführungen. 
Ein Highlight waren die Lightningtalks der Teilnehmerinnen mit Themen wie BlueJ, Künstlicher Intelligenz, T-Shirt mit blöden Informatik Witzen und die schlimmsten Programmiersprachen. 

Mädchenforum auf Burg Liebenzell

Vom 16. bis 18. Mai nahmen 28 Teilnehmerinnen des Jugendwettbewerbs am ersten Mädchenforum Informatik teil - durchgeführt vom Internationalen Forum Burg Liebenzell (unterstützt vom Kultusministerium BW). Mit dabei waren 28 Mädchen zwischen 12 bis 15 Jahren, die mit viel Spaß und Knobelei Python-Grundlagen gemeistert und sogar schon erste Wettbewerbsaufgaben von BWINF gelöst haben.


Austausch und Kontakt

Wir haben eine Telegram-Gruppe eingerichtet, in der du andere Teilnehmerinnen kennenlernen kannst, die auch an den Wettbewerben teilgenommen haben. Außerdem kannst du uns Fragen zur Teilnahme und zur Informatik stellen.

Wenn du der Gruppe beitreten möchtest und für alle anderen Fragen und Anregungen, schreib uns eine E-Mail an girls(at)bwinf.de.


Auf in die 3. Runde

Du hast dich für die finale Runde des Jugendwettbewerbs 2022 qualifiziert. Wir wünschen uns, dass du dein Talent weiter entwickelst und nun auch an der 3. Runde teilnimmst. Im Rahmen unserer Aktion girls@BWINF geben wir hier Tipps zu Vorbereitung und Teilnahme.

Mit unserer Checkliste kannst du dich Punkt für Punkt auf die 3. Runde vorbereiten. Sie hilft dir bei der Bearbeitung und zeigt, was du beim Absenden beachten musst. Lade dir einfach das PDF runter und hake die einzelnen Punkte ab.

Mit unserem Online-Kurs CS Circles könnt ihr die Programmiersprache Python lernen. Ihr findet den Kurs unter https://cscircles.cemc.uwaterloo.ca/de/ . Wenn Ihr euren Fortschritt speichern wollt, könnt ihr euch kostenlos registrieren. Dort habt ihr die Möglichkeit, einen "Guru" zu wählen, der euch beim Lernen unterstützt. Wir haben speziell für unsere Aktion den Guru "girls@BWINF" angelegt. Um diesen Guru auszuwählen, müsst ihr oben rechts auf euer persönliches Menü gehen und den Punkt "Profil bearbeiten" auswählen. In eurem Profil müsst ihr nach unten scrollen bis zu dem Eintrag "Benutzername deines Gurus (oder leer)". Dort tragt ihr den Namen "girls@BWINF" ein. 

Wenn dir die Bearbeitung der Aufgaben für die 3. Runde Spaß gemacht hat und du noch Zeit und Lust auf mehr hast, kannst du mit der Abgabe einer weiteren Aufgabe auch am Bundeswettbewerb Informatik teilnehmen. Die Teilnahme am Bundeswettbewerb eröffnet dir viele Chancen. Wenn du erfolgreich an der 1. Runde des Bundeswettbewerbs teilgenommen hast, erhältst du die Möglichkeit zur Teilnahme an Workshops, die von Hochschulen oder namhaften Unternehmen ausgerichtet werden. Hier kannst du Praxiserfahrungen sammeln und wertvolle Kontakte knüpfen. Der Austausch mit Gleichgesinnten, aber auch die Kontakte zu Studierenden, ProfessorInnen und InformatikerInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft sind für unsere Teilnehmerinnen immer besonders wertvoll. 

Mit den folgenden Berichten von TeilnemerInnen kannst du dir ein Bild von unseren Workshops machen.

Münchener Informatiktag: 


Jugendforum Informatik:

 

Hasso-Plattner-Institut:


Und weiter in den Bundeswettbewerb

Wusstest du, dass du die Junioraufgaben auch für den Bundeswettbewerb einsenden kannst, wenn du noch nicht in der Qualifikationsphase für das Abitur bist? Also nimm doch auch am Bundeswettbewerb Informatik teil! Du musst nur eine weitere Aufgabe bearbeiten. Hier sind ein paar Tipps und Hinweise für die Vorbereitung und die Teilnahme.

Songwriter aus dem 32. Bundeswettbewerb

Erzeuge wilde Songtexte für eine Boyband.
Junioraufgabe; Strings strukturiert zusammensetzen.

Rhinozelfant aus dem 35. Bundeswettbewerb

Finde den trickreichen Rhinozelfanten in einem Waldstück.
Mit der richtigen Idee nicht so schwer.

Flaschenzug aus dem 34. Bundeswettbewerb

Hilf mit, Getränke auf einen Flaschenzug zu verteilen.
Etwas kniffliger: Lass dein Programm nicht unnötig arbeiten!

Für den Bundeswettbewerb Informatik ist es wichtig, dass du nicht nur dein Programm abgibst, sondern auch eine Dokumentation schreibst. Damit du nichts vergisst, haben wir hier Vorlagen, die du verwenden kannst: https://bwinf.de/bundeswettbewerb/teilnehmen/vorlagen/

Bitte fange auf jeden Fall früh genug damit an deine Dokumentation zu schreiben! Es dauert meist länger als gedacht und ist ein sehr wichtiger Teil der Einsendung, auf den wir uns bei der Bewertung sehr verlassen.

Du möchtest dich auf den Bundeswettbewerb vorbereiten? Wir stellen Dir ein paar Links vor,  die dir dabei helfen:

Und wenn du mehr Herausforderungen suchst:

Wenn ihr euch bei CSES als Freunde hinzufügt, dann könnt ihr sehen was andere Teilnehmerinnen schon bearbeitet haben. Schreib doch in unsere Telegramm-Gruppe deinen Namen und bitte andere dich hinzuzufügen!


FireShot_Capture_025_-_Was_sagt_BwInf-Preisträgerin_Vanessa_Ackerma__-_https___www.youtube.com_watch.png

Preisträgerin

Vanessa Ackermann über Chancengleichheit beim Bundeswettbewerb Informatik

Teilnehmerinnen in den Medien

  • Lea Hermann hat bei der EGOI eine Bronzemedaille gewonnen: Artikel bei RP online
  • Julia Joch hat durch ihre Teilnahme am Bundeswettbewerb Informatik das Hasso-Plattner-Institut (HPI) kennen gelernt und studiert dort nun erfolgreich Informatik: Artikel im Soester Anzeiger

 

Der Schulpreis 2022 wird nach der 3. Runde Ende November 2022 verliehen.

Schulpreisträger 2021

  • Ricarda-Huch-Schule Gymnasium, Braunschweig
  • Gymnasium Marienberg, Neuss
  • Wilhelm-Ostwald-Gymnasium, Leipzig
  • Europa-Gymnasium, Wörth am Rhein
  • Gymnasium am Kurfürstlichen Schloss, Mainz

 


Rückblick

Mädchen machen Informatik

Auch in diesem Jahr haben wir eine kleine Reihe virtueller Events für Teilnehmerinnen am Bundes- und am Jugendwettbewerb Informatik veranstaltet. Gemeinsam wurden besonders harte Informatik-Nüsse geknackt. 

 

Datum Uhrzeit Thema
04.03.2022 15 Uhr girls@Google
Vanessa Ackermann, Martina Marek
11.03.2022 16 Uhr Schnelle Runden schnell berechnen: unmöglich oder nicht?
Von TSP, DP und MST.
18.03.2022 16 Uhr Wiederholungen im Mississippi:
Von DNA und Bäumen
25.03.2022 16 Uhr Mädchen machen Informatik weiter:
Ein Hangout mit aktuellen und ehemaligen Teilnehmerinnen
abends Ausklang mit Online-Spielen etc.

1. European Girls' Olympiad in Informatics (EGOI) 2021

Im Rahmen von girls@BWINF haben wir auch ein Team für die 1. European Girls' Olympiad in Informatics trainiert und ausgebildet. Vom 13. bis 19. Juni 2021 waren diese deutschen Teilnehmerinnen dabei:

  • Katharina Bade (Magdeburg),
  • Lea Herrmann (Haan),
  • Jessica Tomahogh (Magdeburg) 
  • Judith Wittmann (Bonn)

Katharina und Lea haben jeweils eine Bronzemedaille gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! 

EGOI__Team_Deutschland.jpg

Unser Team bei der EGOI

Wir treten für Deutschland an!

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
In der Raste 12
53129 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?