Die Endrunde des 40. Bundeswettbewerbs (2021/2022)

Die Endrunde des 40. Bundeswettbewerbs Informatik wird vom 13. bis 16. September 2022 vom Fraunhofer IUK in Berlin ausgerichtet.

 

Die Endrunde besteht aus einem Kolloquium und der anschließenden Siegerehrung. Das Kolloquium beinhaltet Gespräche mit je einem Informatiker*in aus Schule und Hochschule und das Lösen zweier Informatik-Probleme im Team.

Eröffnungstag: nachmittags erste Jurysitzung und Anreise der Teilnehmenden, abends Begrüßung mit anschließendem Essen.

1. Wettbewerbstag: mit Einzelgesprächen und Gruppenarbeit (Wettbewerber*innen und Gutachter*innen) sowie Nebenprogramm für Begleitlehrkräfte; abends Programm für alle Teilnehmenden.

2. Wettbewerbstag: wie der 1. Wettbewerbstag. Abends Jurysitzung (bis in die Nacht) und Programm für Finalistinnen/Finalisten und Begleitlehrkräfte. Abschlusstag: vormittags Siegerehrung, anschließend feierliches Essen. Danach evtl. Programm, insbesondere für die Finalistinnen/Finalisten  sowie die Gäste der Siegerehrung.

Finale 2022

Der Bundessieg ist mit der Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes verbunden. Die jüngeren Finalistinnen und Finalisten können danach vom vierten BWINF-Format profitieren: Sie nehmen am Verfahren zur Auswahl des deutschen Teams für die Internationale Informatik-Olympiade (IOI) teil und haben damit die Chance, sich bei der IOI 2022 in Indonesien mit Spitzentalenten aus der ganzen Welt zu messen. 

Die Bundessieger und Preisträger des 39. Bundeswettbewerbs stehen fest. Alle Infos findet ihr hier

Brune Robert Walldorf BW
Dern Niclas Freiburg BW
Djerfi Nick Brackenheim BW
Herrmann Lea Haan NW
Ide Julius Soest NW
Kamp Antony Jena TH
Kesch Lukas Hemmingen BW
Kilian Nikolas Berlin BE
Knop Nikolaus Köln NW
Petersen Ole Mainz RP
Pfaller Thomas Riemerling BY
Rädiker Florian Verden (Aller) NI
Rahlff Alexander Neubiberg BY
Rohde Tim Marburg HE
Schwebler Lucas Sandhausen BW
Seidelmann Christoph Berlin BE
Skade Simon Laudenbach BW
Thieme Marc Stuttgart BW
von Smercek Julius Marbach am Neckar BW
Waffler Christoph Beilngries BY
Wu Jiehua Ottobrunn BY
Zekas Liudvikas Frankfurt am Main HE
Zeschke Yorick Berlin BE

Möchten Sie selbst auch Endrunden ausrichten?

Als Endrundenausrichter*innen knüpfen Sie Kontakte zu den Finalistinnen/Finalisten des Bundeswettbewerbs Informatik: zu Talenten, die zu Deutschlands bestem IT-Nachwuchs zählen, Sie werden bei Tausenden von Teilnehmenden bekannt, Sie präsentieren sich und Ihre Institution den Informatiker*innen von morgen. Das sind nur ein paar der Vorteile als Endrundenausrichter*in. Mehr Informationen dazu, wie man zu einem Unterstützer*innen werden kann, gibt es auf unserer Seite für Unterstützer*innen.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?