Jugendwettbewerb Informatik 2019

Bei seiner dritten Auflage verzeichnet der JwInf mit 16.494 Schülerinnen und Schüler einen neuen Teilnehmerrekord. 5.370 Mädchen nahmen an der 1. Runde teil, das entspricht 32,6 Prozent. 5.244 Kinder und Jugendliche waren bei der 2. Runde dabei. 4.248 haben sich für die 3. Runde qualifiziert, darunter 1.177 Mädchen (27,7 Prozent). Die 3. Runde des JwInf startete am 1. September 2019 gemeinsam mit dem 38. Bundeswettbewerb Informatik und ist jetzt beendet.

Inhalt

Informationen

Plakat Jugendwettbewerb Informatik 2019

Ein Hinweis in eigener Sache

Leider ist uns beim Versand einiger Urkunden und Preise ein Fehler unterlaufen, so dass Schülerinnen und Schüler falsche Urkunden und Preise bekommen haben. Das betrifft Teilnehmende der Jahrgangsstufen 9 und 10: 

  • die in der 1. Runde 525 oder 550 Punkte erreicht haben, haben einen 2. Preis statt einem 1. Preis bekommen
  • die in der 2. Runde 450 Punkte erreicht haben, haben einen 2. Preis statt einem 1. Preis bekommen
  • die in der 2. Runde 350 Punkte erreicht haben, haben eine Auszeichnung statt einem 2. Preis bekommen
  • die in der 2. Runde 275 Punkte erreicht haben, haben eine Anerkennung statt einer Auszeichnung bekommen

Für die entsprechenden Schulen werden wir die korrekten Preise und Urkunden nachschicken, sobald der reguläre Versand abgeschlossen ist. Wir bitten dies zu entschuldigen.


Preise und Urkunden

1. Runde

Den ersten Preis haben 636 Teilnehmende erreicht, den zweiten Preis 1.724. Die Zuordnung der erreichten Punktzahlen zu den Preisstufen ist folgendermaßen festgelegt:

Jahrgangsstufe 1. Preis 2. Preis Auszeichnung Anerkennung
Stufen 1 bis 6 500 425 350 275
Stufen 7 und 8 445 375 250 150
Stufen 9 und 10 525 450 325 200
Stufen 11 bis 13 575 450 325 200

2. Runde

Den ersten Preis haben 240 Teilnehmende erreicht, den zweiten Preis 577. Die Zuordnung der erreichten Punktzahlen zu den Preisstufen ist folgendermaßen festgelegt:

Jahrgangsstufe 1. Preis 2. Preis Auszeichnung Anerkennung
Stufen 1 bis 6 350 275 150 75
Stufen 7 und 8 400 300 200 100
Stufen 9 und 10 450 350 275 150
Stufen 11 bis 13 475 375 300 100

Qualifikation für die 3. Runde

Die Qualifikation für die 3. Runde setzt die Teilnahme an beiden Runden voraus sowie das Erreichen von mindestens 300 Punkten in beiden Runden zusammen.

100 Punkte entsprechen einer gelösten 4-Sterne-Aufgabe. Entsprechend  50 Punkte für eine 2-Sterne-Aufgabe und 75 Punkte für eine 3-Sterne-Aufgabe.


Wie läuft der Jugendwettbewerb Informatik ab?

Der Jugendwettbewerb Informatik (JwInf) 2019 besteht aus drei Runden und läuft so ab: 

Anmeldung zur Teilnahme

Ab 1. Dezember 2018 können Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme auf der Wettbewerbsplattform angemeldet werden . Die Anmeldung kann durch Lehrkräfte erfolgen (Infos für Lehrkräfte), aber auch eigenständig (Infos für SchülerInnen).

Probewettbewerb

Vom 10. Dezember 2018 bis 11. Januar 2019 sowie vom 21. Januar bis 15. Februar 2019 können bereits angemeldete SchülerInnen die Wettbewerbsplattform in einem Probewettbewerb ausprobieren. 

1. Runde

In den Zeiträumen 14. bis 20. Januar 2019 und 18. bis 22. Februar 2019 ist die Teilnahme an der 1. Runde möglich. Die 1.Runde steht allen angemeldeten SchülerInnen offen. Für die Bearbeitung der Aufgaben stehen bis zu 60 Minuten am Stück zur Verfügung. Die 1. Runde wird erstmals in zwei Altersgruppen ausgetragen. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3-6 erhalten teilweise etwas einfachere Aufgaben. Für die Jahrgangsstufen 7-13 stehen anspruchsvollere Aufgaben zur Verfügung.

2. Runde

Im Zeitraum 28. März bis 5. April 2019 ist die Teilnahme an der 2. Runde möglich. Die 2. Runde steht allen TeilnehmerInnen der 1. Runde offen. Für die Bearbeitung der Aufgaben stehen bis zu 60 Minuten am Stück zur Verfügung.

Zwischenergebnisse

Nach der 2. Runde werden Preise und Urkunden verschickt. Die Runden 1 und 2 werden eigenständig gewertet, mit getrennten Preisstufen (und kleinen Anerkennungen für 1. und 2. Preise). Es gibt aber nur eine Urkunde, auf der die Ergebnisse der 1. und ggf. 2. Runde vermerkt sind. Die Qualifikation für die 3. Runde ergibt sich aus der Gesamtwertung der Runden 1 und 2 und wird ebenfalls auf der Urkunde vermerkt. 

3. Runde

Am 1. September 2019 startet die 3. Runde zusammen mit dem 38. Bundeswettbewerb Informatik. Es werden zwei Aufgaben gestellt, die mit eigenen Programmierwerkzeugen zu Hause bearbeitet werden können. Einsendeschluss ist Ende November 2019

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?