Programmieren – Leichter als du denkst

Über den Jugendwettbewerb Informatik

Der Jugendwettbewerb Informatik ist ein Programmierwettbewerb für alle, die erste Programmiererfahrungen sammeln und vertiefen möchten. Programmiert wird mit Blockly, einer Bausteinorientierten Programmiersprache. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Um sich mit den Aufgaben des Wettbewerbs vertraut zu machen, empfehlen wir unsere Trainingsseite . Er richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – 13, prinzipiell ist aber eine Teilnahme ab Jahrgangsstufe 3 möglich. Der Wettbewerb besteht aus drei Runden. Die ersten beiden Runden erfolgen online. In der 3. Runde werden zwei Aufgaben gestellt, diese gilt es mit eigenen Programmierwerkzeugen zuhause zu bearbeiten.

Der Ablauf des Jugendwettbewerbs

Etwa vier Wochen vor Beginn der 1. Runde startet ein Probewettbewerb. Während des Probewettbewerbs können die Schülerinnnen und Schüler das Wettbewerbssystem kennen lernen und die Aufgaben unter Wettbewerbsbedingungen testen.

Die 1. Runde startet im Februar und ist in verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt:

  • bis Jahrgangsstufe 6

  • Jahrgangsstufe 7 bis 8

  • Jahrgangsstufe 9 bis 13

Die 2. Runde findet kurz darauf noch vor den Osterferien statt. In der 2. Runde lösen alle die gleichen Aufgaben.

Runde 3 startet am 1. September.

Beispielaufgaben

Um einen Einblick in die Wettbewerbsaufgaben zu bekommen gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Der Ursprung des Jugendwettbewerbs

Der Jugendwettbewerb Informatik wurde 2017 zum ersten Mal ausgerichtet. Er geht hervor aus der Juniorliga des Bundeswettbewerb Informatik – einer besonderen Auszeichnung für jüngere Teilnehmer der ersten Runde des BwInf. Aus diesem Grund besteht die letzte Runde des JwInf seither aus den Junioraufgaben der ersten Runde des BwInf.

Nachdem der JwInf 2017 noch nur aus zwei Runden bestand, hat sich seit 2018 der Ablauf in drei Runden mit zwei Online-Runden und einer „Offline“-Runde etabliert.

Mit Teilnahmezahlen zwischen denen des Bundewettbewerbes und des Informatik-Bibers hat sich der Jugendwettbewerb erfolgreich als Bindeglied zwischen diesen beiden Wettbewerben erwiesen.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?