Der 21. Bundeswettbewerb Informatik

Hier findet ihr die Aufgaben des 21. Wettbewerbs. Mehr Aufgaben aus den letzen Jahren gibt es im Archiv.

Einzelheiten zum Wettbewerbsablauf (Anzahl der Runden, Gruppenarbeit etc.) sind hier zu lesen.

Austausch über die Aufgaben (nicht über die Lösungen!) ist in der Community des Portals Einstieg Informatik möglich.

Auch beim 21. Bundeswettbewerb Informatik gab es schon in der ersten und zweiten Runde mit ganz normalen Einsendungen Preise zu gewinnen. In der ersten Runde werden wie im Vorjahr insgesamt 60 aktuelle Distributionen von SuSE Linux an Teilnehmerinnen und Teilnehmer für gute Einsendungen, an Schulen und Lehrkräfte für viele Einsendungen und unter dem Motto "Teilnehmer werben Teilnehmer" an erfahrene Teilnehmer vergeben, die Neulinge für den Bundeswettbewerb Informatik begeistert haben.

Ausgewählte Teilnehmer insbesondere aus dem Süden hatten außerdem die Gelegenheit, bei Seminaren speziell für BWINF-Teilnehmer dabei zu sein. In Baden-Württemberg fand einmal mehr das Jugendforum Informatik statt, mit Unterstützung von IBM. Die BMW Group hingegen hatte ein eigenes Event organisiert und dazu gezielt eingeladen.

1. Runde (September 2002 - November 2002)

Übersicht (Aufgaben, FAQ, Lösungshinweise)

 

 

 


Endrunde (29. September bis 2. Oktober 2003 in Paderborn)

Die FinaListe mit allen Endrundenteilnehmern

2. Runde (Dezember 2002 - April 2003)

  • Übersicht: Aufgaben, Materialien, später auch Lösungshinweise

Auch in der zweiten Runde gab es Preise zu gewinnen! Apple Deutschland hatte für eine herausragende Einsendung ein iBook gestiftet. Außerdem gab es wieder einen MCI-Sonderpreis zu gewinnen, nämlich den Personal Translator, gestiftet von linguatec. Näheres zum MCI-Sonderpreis wurde mit den Aufgaben der 2. Runde bekanntgegeben..

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?