Jugendwettbewerb Informatik 2020
Die 2. Runde ist zunächst beendet!

Mehr als 20.000 Schülerinnen und Schüler und damit so viele wie nie haben an der 1. Runde des JwInf teilgenommen. Die Mädchenquote blieb konstant bei 32 Prozent. Die Teilnahmezahl hat sich von 16.506 im letzten Jahr auf mehr als 20.000 in diesem Jahr gesteigert.

Zusätzlicher Wettbewerbszeitraum für die 2. Runde

  • Nach den Osterferien wird es eine zusätzliche Wettbewerbswoche geben.
  • Weitere Programmier-Übungen werden unter jwinf.de zur Verfügung gestellt.

Da nach aktuellem Stand die Schulen nach den Osterferien wieder öffnen sollen, wird die 2. Runde zusätzlich in der Woche vom 20. bis zum 26. April stattfinden, um eine Teilnahme im Klassenverband zu ermöglichen. Dieser zusätzlichen Zeitraum wird natürlich auch dann zur Verfügung stehen, wenn die Schulen nicht (oder nicht überall) wieder öffnen sollten.

Runde 1 und 2

In der 1. Runde und 2. Runde erfolgt die Teilnahme am Jugendwettbewerb Informatik online auf der WettbewerbsplattformRunde 3 (offline) findet zusammen mit der 1. Runde des 39. Bundeswettbewerbs Informatik am 1. September 2020 bis 23. November 2020 statt.

Um noch besser auf die unterschiedlichen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Altersgruppen eingehen zu können, wird es diesmal in der 1. Runde Aufgaben für drei verschiedene Altersgruppen geben:

  • Aufgaben für die Jahrgangsstufen 3-6
  • Aufgaben für die Jahrgangsstufen 7-8
  • Aufgaben für die Jahrgangsstufen 9-13

Wie läuft der Jugendwettbewerb Informatik ab?

1. Runde

Im Zeitraum 24. Februar bis 8. März 2020  ist die Teilnahme an der 1. Runde möglich. Die 1.Runde steht allen angemeldeten SchülerInnen offen. Für die Bearbeitung der Aufgaben stehen bis zu 60 Minuten am Stück zur Verfügung. Die 1. Runde wird erstmals in zwei Altersgruppen ausgetragen. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3-6 erhalten teilweise etwas einfachere Aufgaben. Für die Jahrgangsstufen 7-13 stehen anspruchsvollere Aufgaben zur Verfügung.

2. Runde

Im Zeitraum 23. März bis 5. April 2020 ist die Teilnahme an der 2. Runde möglich. Die 2. Runde steht allen TeilnehmerInnen der 1. Runde offen. Für die Bearbeitung der Aufgaben stehen bis zu 60 Minuten am Stück zur Verfügung. Da nach aktuellem Stand die Schulen nach den Osterferien wieder öffnen sollen, wird die 2. Runde zusätzlich in der Woche vom 20. bis zum 26. April stattfinden, um eine Teilnahme im Klassenverband zu ermöglichen. 

3. Runde

Am 1. September 2020 startet die 3. Runde zusammen mit dem 39. Bundeswettbewerb Informatik. Es werden zwei Aufgaben gestellt, die mit eigenen Programmierwerkzeugen zu Hause bearbeitet werden können. Hierbei handelt es sich um die beiden Junioraufgaben des Bundeswettbewerbs. Einsendeschluss ist der 23. November 2020.

Zwischenergebnisse

Nach der 2. Runde werden Preise und Urkunden verschickt. Die Runden 1 und 2 werden eigenständig gewertet, mit getrennten Preisstufen (und kleinen Anerkennungen für 1. und 2. Preise). Es gibt aber nur eine Urkunde, auf der die Ergebnisse der 1. und ggf. 2. Runde vermerkt sind. Die Qualifikation für die 3. Runde ergibt sich aus der Gesamtwertung der Runden 1 und 2 und wird ebenfalls auf der Urkunde vermerkt. 

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
Reuterstraße 159
53113 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?