Jugendwettbewerb Informatik 2022

1. Runde

21.03. bis 03.04.2022

2. Runde

25.04. bis 08.05.2022

3. Runde

01.09. bis 21.11.2022


Qualifiziert für die 3. Runde? Wie geht es weiter?

Am 1. September startet die 3. Runde des Jugendwettbewerbs zusammen mit dem Bundeswettbewerb Informatik. Es werden zwei Aufgaben gestellt, die mit eigenen Programmierwerkzeugen zu Hause bearbeitet werden können. Hierbei handelt es sich um die beiden Junioraufgaben des Bundeswettbewerbs. Einsendeschluss ist Ende November

Jugendwettbewerb 2022

  • 10. Januar: Beginn der Anmeldung
  • 18. Januar bis 17. März:  Probewettbewerb
  • 21. März bis 3. April: 1. Runde
  • 25. April bis 8. Mai: 2. Runde
  • 1. September bis 21. November: 3. Runde

2022 - Bislang ein Rekordjahr!

Bei seiner sechsten Auflage verzeichnet der Jugendwettbewerb mit 37.047 (Vorjahr: 26.300) Schülerinnen und Schüler einen neuen Teilnehmerrekord. 13.082 ( Vorjahr: 9.113) Mädchen nahmen an der 1. Runde teil, das entspricht 35,3 Prozent * (Vorjahr: 35,1 Prozent). 13.9191 (Vorjahr: 10.699) Kinder und Jugendliche waren bei der 2. Runde dabei, davon 4.771 Schülerinnen bzw. 34,3 Prozent* (Vorjahr: 34,8 Prozent). Wer insgesamt mindestens 21 Punkte aus Runde 1 und 2 erreicht qualifiziert sich für die 3. Runde. Diese startet am 1. September 2022 gemeinsam mit dem 41. Bundeswettbewerb Informatik. 
*Bei der Berechnung des Mädchenanteils werden sonstige Teilnehmende (also solche ohne Angabe zum Geschlecht) nicht berücksichtigt.

Runde 1 und 2

In der 1. Runde und 2. Runde erfolgt die Teilnahme am Jugendwettbewerb Informatik online auf der WettbewerbsplattformRunde 3 (offline) findet zusammen mit der 1. Runde des 41. Bundeswettbewerbs Informatik vom 1. September 2022 bis 21. November 2022 statt.

Um noch besser auf die unterschiedlichen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Altersgruppen eingehen zu können, gibt es in der 1. Runde Aufgaben für drei verschiedene Altersgruppen:

  • Aufgaben für die Jahrgangsstufen 3-6
  • Aufgaben für die Jahrgangsstufen 7-8
  • Aufgaben für die Jahrgangsstufen 9-13

Zahlen der 1. und 2. Runde

Der Jugendwettbewerb stößt auf internationales Interesse. Außerhalb Deutschlands waren 2022 folgende Schulen dabei:

  • Deutsche Schule Lissabon
  • Deutsche Schule Prag
  • Deutsche Schule Barcelona
  • Colegio Alemán Quito - Deutsche Schule Quito
  • Deutsche Schule Athen
  • GISSV, Mountain View, USA
  • Deutsche Schule Rom
  • Colegio Visconde de Porto Seguro II
  • Deutsche Schule Genua
  • Colegio Alemán Alexander von Humboldt A.C.
  • German International School Boston

Preise und Urkunden

Verteilung

  • etwa 5% der Teilnehmenden erhalten einen 1. Preis
  • etwa 10% der Teilnehmenden erhalten einen 2. Preis
  • etwa 20% der Teilnehmenden erhalten eine Auszeichnung
  • etwa 30% der Teilnehmenden erhalten eine Anerkennung

1. Runde

Den ersten Preis haben 2.023 Teilnehmende erreicht, den zweiten Preis 3.643. Die Zuordnung der erreichten Punktzahlen zu den Preisstufen ist folgendermaßen festgelegt:

Jahrgangsstufe1. Preis2. PreisAuszeichnungAnerkennung
Stufen 1 bis 424211510
Stufen 5 bis 621181511
Stufen 7 bis 81914107
Stufen 9 bis 101915106
Stufen 11 bis 132218137

2. Runde

Den ersten Preis haben 640 Teilnehmende erreicht, den zweiten Preis 1.429. Die Zuordnung der erreichten Punktzahlen zu den Preisstufen ist folgendermaßen festgelegt:

Jahrgangsstufe1. Preis2. PreisAuszeichnungAnerkennung
Stufen 1 bis 4171274
Stufen 5 bis 610643
Stufen 7 bis 8161063
Stufen 9 bis 10181395
Stufen 11 bis 132117116

Qualifikation für die 3. Runde

Die Qualifikation für die 3. Runde setzt die Teilnahme an beiden Runden voraus sowie das Erreichen von mindestens 20 Punkten in beiden Runden zusammen. Die Qualifikation für die 3. Runde setzt die Teilnahme an beiden Runden voraus sowie das Erreichen von mindestens 20 Punkten in beiden Runden zusammen. 4.890 Schülerinnen und Schüler haben sich für die 3. Runde des Jugendwettbewerbs qualifiziert (Vorjahr: 4.406), darunter 1.265 Mädchen (Vorjahr: 1.047), das entspricht rund 25,86  Prozent. Die 3. Runde startet am 1. September 2022 zeitgleich mit dem 41. Bundeswettbewerb Informatik.

Unsere Träger


Von der Kultusministerkonferenz empfohlene Schülerwettbewerbe

Hier finden Sie uns

Bundesweite Informatikwettbewerbe (BWINF)
In der Raste 12
53129 Bonn

Telefon
0228 - 3729000

Haben Sie Fragen?